Seeling Verlag

Home // News + Blog // Programm // Autoren // Kontakt // Verlag // Links

Ben Fong-Torres
Gram Parsons - Hickory Wind

ISBN 13: 978-3-938973-02-8
269 Seiten
14 x 21 cm
Broschur
Preis: 16,80 Euro

Die erste deutschsprachige Biografie des Countryrock-Pioniers!

Gram Parsons ist eine der tragischen Figuren der Popkultur. Er war ein Mittler zwischen den Welten, der mit seiner Symbiose aus Country, Rhythm & Blues und Rock'n'Roll - die er selbst Cosmic American Music nannte - die gegensätzlichen musikalischen und weltanschaulichen Lager zu verbinden suchte. Den Ruhm sollten jedoch andere ernten, für die er den Weg geebnet hatte. Erst in den letzten Jahren wurde er als die Referenzfigur für alles, was heute unter Americana oder Alternative Country läuft, allgemein akzeptiert.

So einflussreich seine Musik war und ist, so tragisch verlief sein Leben, das laut Chris Hillman von den Byrds einer "southern gothic novel" glich: Er wurde in eine der reichsten Familien Floridas hineingeboren, doch als er zwölf war, erschoss sich sein Vater und nur wenige Jahre später erlag seine Mutter den Folgen des Alkoholmissbrauchs. Er selbst wurde nur 26 Jahre alt und starb an einer Überdosis Drogen in einem Motelzimmer in Kalifornien. Kurz nach seinem Tod wurde sein Leichnam vom Internationalen Flughafen von L.A. entführt und in der Wüste verbrannt.

Mit der Übersetzung der klassischen Biografie von Ben Fong-Torres liegt nun das erste ausführliche Porträt des Musikers in deutscher Sprache vor.

Ben Fong-Torres ist Rockjournalist, Buchautor und Radiomacher. Er war lange Zeit Mitherausgeber des amerikanischen Rolling Stone und diente als Vorbild für die Figur des Rockmagazin-Chefs in Cameron Crowes Spielfilm Almost Famous aus dem Jahre 2000.

Impressum